tumblr_inline_mqvjjnKUGK1qz4rgp

Band of Friends - Rory Gallaghers Erben

Bassist Gerry McAvoy und Drummer Ted McKenna waren viele Jahre das rhythmische Rückgrat in der Band des viel zu früh verstorbenen Gitarrengotts Rory Gallagher. Mit dem Holländer Marcel Scherwenzele haben die beiden einen Gitarristen gefunden, der den Geist Gallaghers wieder aufleben lässt. 2014 kommt das Trio für zwei Konzerte ins TONGEBIET und spielt in Hamm und Rheinberg.

Es sind absolute Könner, die sich da in der „Band of Friends“ zusammengetan haben. Gerry McAvoy war zwischen 1971 und 1991 der musikalische Rückhalt der Gallagher Band. McAvoy spielte auf allen Platten, die Gallagher nach Taste aufnahm. Nach Gallaghers Tod stieg McAvoy bei „Nine Below Zero“ ein, denen er weitere 20 Jahre treu blieb. Drummer Ted McKenna trommelte in der „The Sensational Alex Harvey Band“ bevor er bei Rory Gallagher einstieg und an den drei Alben “Photo Finish”, “Top Priority”und “Stage Struck“ mitwirkte.

Nach Gallaghers Tod begleitete McKenna Top-Stars wie Greg Lake (ELP), Gary Moore, Michael Schenker oder Deep Purple-Sänger Ian Gillan. Dem nur in Insiderkreisen bekannte Marcel Scherpenzeel geht der Ruf voraus, dass er der Gitarrist ist, der dem Sound Gallaghers bislang am nächsten gekommen ist. Sonst hätten ihn McAvoy und McKenna sicherlich auch nicht für die Band of Friends ausgesucht.

  Termin(e) im TONGEBIET:

DatumBeginnOrtInformationen
04.04.201420:00Schwarzer Adler
Baerler Straße 96, Rheinberg
Tickets: VVK 20 Euro ggf. fallen Gebühren an
05.04.201420:00Hoppegarden
Oberonstrasse 20-21, Hamm
Tickets: VVK 15 Euro /AK 18 Euro ggf. fallen Gebühren an

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *