Parsons.doc Kopie

Joseph Parsons Band – Tour zum „50.“

Ende Januar wird „Empire Bridges“, das neue Album des Singer-Songwriters Joseph Parsons, erscheinen. Um dies vorzustellen, geht der Mann aus Philadelphia, wieder auf eine Deutschlandtour. Diesmal ist das Mitglied der Americana-Formation „US Rails“ wieder mit seiner eigenen Band unterwegs. Natürlich spielt er dabei wie gewohnt auch im Subrosa in Dortmund und in zwei anderen Locations im TONGEBIET.

2014 wird der smarte Singer-Songwriter 50. Seit vielen Jahren veröffentlicht Parsons seine Alben auf dem Blue Rose-Label. Schon das ist eine Referenz. Im Herbst 2001 begann er mit seinen Kollegen Chris Burroughs, Terry Lee Hale und Todd Thibaud das Aufsehen erregende Projekt „Hardpan“. Das Quartett gilt als die Crosby, Stills, Nash & Young der 90er Jahre.

Eine Studio-CD und das aus der anschließenden Tour entstandene Live-Doppelalbum, beide ebenfalls auf Blue Rose erschienen, zählen zu den absoluten Highlights der jüngeren Labelgeschichte! Immer wieder war Joseph Parsons in Dortmund, meist in der Hafenschänke, die fast zu seinem Wohnzimmer geworden ist, aber auch im alten FZW. Seine Konzerte sind immer ein Erlebnis, egal ob Parsons solo oder mit einer Band unterwegs war. Das wird sicherlich auch 2014 nicht anders sein.

  Termin(e) im TONGEBIET:

DatumBeginnOrtInformationen
13.02.201420:00Landgasthof Langenrade
Langenrade 37, Ascheberg
Tickets: VVK 10 Euro / AK 13 Euro, ermäßigt 10 Euro ggf. fallen Gebühren an
21.02.201420:00Landgasthof Langenrade
Langenrade 37, Ascheberg
Tickets: VVK 10 Euro / AK 13 Euro, ermäßigt 10 Euro ggf. fallen Gebühren an
01.03.201420:00Landgasthof Langenrade
Langenrade 37, Ascheberg
Tickets: VVK 10 Euro / AK 13 Euro, ermäßigt 10 Euro ggf. fallen Gebühren an

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *