B._B._&_The_Blues_Shacks_2013

B.B. & The Blues Shacks - Businessmen

Fast 4.000 Gigs hat die Blues Band aus Hildesheim auf dem Buckel und trotzdem klingen sie frisch und dynamisch als wollten sie die ganze Blues-Welt erobern. Und tatsächlich hat sich die Band um die Gebrüder Arlt international einen großartigen Ruf erworben. Sie spielten in Dubai, in Russland  auf dem Doheny-Festival in Los Angeles und beim Byron-Bay-Festival in Australien mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello vor Zehntausenden. Mit großem Erfolg! Und jetzt kommen das neue Album „Businessmen“ (CCR) und zahlreiche Gigs im TONGEBIET.

Wie der Vorgänger  „Come Along“  wurde auch „Businessmen“ – es ist das inzwischen siebte Album auf dem Bremer CrossCut-Label - unter der Regie von Andreas Wingert live in den Wiener Koka Studios aufgenommen. Bis auf einen Klassiker von John „Brim, It Was A Dream“, haben Andreas und Michael Arlt alle Songs selbst geschrieben. B.B. & The Blues Shacks waren schon immer die vielleicht stilvollste deutsche Blues-Band, gradlinig und mit den Wurzeln in den 50er Jahren. In den letzten Jahren hat die Band ihr Faible den Soul der 60er entdeckt. Das macht ihren Sound noch cooler und vergrößert den Hippness-Faktor.

Auch  „Businessmen“ überzeugt mit dezenten Soul-Anleihen, wobei die „No Show No Blow Horns“  mit messerscharf und präzis arrangierten Bläsersätzen Reizpunkte setzen. B.B. & The Blues Shacks lieben ihre Musik und schaffen es, ihre Zuhörer im besten Sinne zu unterhalten. Mit einer Mischung aus Soul und Rhythm & Blues rocken die fünf Hildesheimer alles von Clubs bis zu Festivals. Seit 25 Jahren sind sie nun weltweit unterwegs. Frontmann Michael Arlt (Vocal und Harp) gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger. Sein Bruder Andreas Arlt, bekannt für seine kraftvolle und doch elegante Spielweise, wird inzwischen als „Weltklasse-Gitarrist“ gehandelt. Dennis Koeckstadt setzt an Klavier und Orgel gekonnt seine Akzente. Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass) und Schlagzeuger Jochen Reich liefern den Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt.

  Termin(e) im TONGEBIET:

DatumBeginnOrtInformationen
12.08.201419:30
,
Eintritt: ?
12.09.201420:00
,
Eintritt: ?
13.09.201420:00Werretalhalle
Alte Bünder Straße 14, Löhne
Tickets: VVK 14 Euro zzgl. Gebühren | AK 16 Euro
20.03.201520:30Werretalhalle
Alte Bünder Straße 14, Löhne
Tickets: VVK 15 Euro zzgl. Gebühren | AK 19 Euro

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *