scott Kopie

Scott Matthew – Very Special Cover-Songs

Mit seinen bisherigen drei Alben und seinen hochemotionalen Liedern begeisterte der australische Singer-Songwriter die Kritiker. Da verwunderte es ein wenig, dass Matthew im Sommer ein neues Album ausschließlich mit Coverversionen aufnahm. Doch auch hier wich schnell die erste Skepsis, denn dem Wahl-New-Yorker gelang ein fantasievolles Album, das die Betitelung als Cover-Album nicht verdient. Jetzt tritt der Australier drei Mal im TONGEBIET auf.

14 Songs, im Original von Radiohead bis Rod Stewart, von den Bee Gees bis The Jesus And Mary Chain, von Neil Young bis Roberta Flack. Jeder einzelne Song hat eine Bedeutung für Scott Matthew, jeder steht für etwas Wichtiges in seinem Leben. Eigentlich passen all diese Song so gar nicht zueinander, doch auf dem Album „Unlearned“ (Glitterhouse/Indigo) schafft Matthew es, den Songs seinen Stempel aufzudrücken, so wie die Songs sein Leben nachhaltig geprägt haben.

Kammermusikalisch instrumentiert leben die Songs sowie auch die eigenen Lieder auf den vorherigen Alben von der intimen, melancholischen Stimmung und von Scotts androgynem Gesang. Wegen seines Gesangs wird der Australier oft mit Antony & The Johnsons und Rufus Wainwright verglichen.

  Termin(e) im TONGEBIET:

DatumBeginnOrtInformationen
27.11.201320:00Kulturkirche Köln
Siebachstraße 85, Köln
Tickets: VVK 20 Euro zzgl. Gebühr
28.11.201320:00Grammatikoff
Dellplatz 16a, Duisburg
Tickets: VVK 12 Euro / AK 15Euro
02.12.201320:00Musikbunker
Goffartstraße 26, aachen
Tickets: VVK 14 Euro zzgl. Gebühr / AK 17 Euro

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *