booklet_Final.indd

Ben Granfelt – Finnen-Rock

Ben Granfelt hat schon ein bewegtes Musikerleben hinter sich. Drei Alben mit Gringos Locos, die erfolgreichen Jahre mit den Leningrad Cowboys – da schrieb er auch die meisten Songs – und dann drei Jahre mit Wishbone Ash lagen hinter dem Finnen bevor er sich „selbstständig“ gemacht hat. Seit einigen Jahren ist der Gitarrist mit seiner eigenen Band unterwegs. Nun erscheint sein 13. Album unter eigener Regie. Mit „Handmade“ kommt der versierte Gitarrero auch für drei Gigs ins TONGEBIET.

Vor 70.000 Zuschauern hat Ben Granfelt mit den Leningrad Cowboys in Helsinki gespielt. Die Band ist ein nationales Heiligtum. Trotzdem ist Granfelt irgendwann zu Beginn der Jahrtausends ausgestiegen. Zuviel Klamauk! Nebenher leitete er schon immer seine eigene Band und die feiert 2014 das 20. Jubiläum. Pünktlich zum Geburtstag erscheint das neue Album „Handmade“ ein Album mit klassischem Gitarren-Rock Rock, packenden Gitarren-Balladen, mitreißendem Blues und einem Hauch von Progressive Rock und Fusion. Genau das ist es auch, was die ordentlich und beständig wachsende Fangemeinde des Finnen hören will.

  Termin(e) im TONGEBIET:

DatumBeginnOrtInformationen
16.09.201420:00Blue Notez Club
Joseph-Cremer-Straße 25, Dortmund
Tickets: VVK 12 Euro zzgl. Gebühren / AK 15 Euro
18.09.201420:00Topos
Hauptstraße 134, Leverkusen
Tickets: AK 10 Euro
19.09.201420:00Earth Music Hall
REME-Straße 14, Wetter (Ruhr)
Tickets: VVK 15 Euro zzgl. Gebühren /AK 18 Euro  

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *