WWILDE_002

Will Wilde – Harmonica Power

Im Alter von 16 Jahren entdeckte der Brite Will Wilde die Mundharmonika und spielte sich an ihr die Lippen blutig. Der Bruder der bekannten Gitarristin Dani Wilde teilte die Bühne schon mit Blues Veteranen wie Sherman Robertson, Michael Burks und Taj Mahal. Jetzt kommt das große Talent erstmalig ins TONGEBIET.

Wilde ist ein erstklassiger Mundharmonikaspieler, ein grandioser Sänger mit rauer, soulgetränkter, schwarzer Stimme. Und der Brite ist ein guter Songschreiber und Texter, der die für den Blues charakteristischen Themen, Liebe, Verlust, Betrug, Verrat und Einsamkeit, in starke Sätze überträgt. Mit einem Longplayer wie „Raw Blues“ gehört Will Wilde nicht nur zu den besten Künstlern, die der europäische Blues derzeit zu bieten hat. Er begeistert sowohl Blues-Puristen als auch ein junges Publikum, das mit Blues bislang wenig anzufangen wusste.

  Termin(e) im TONGEBIET:

DatumBeginnOrtInformationen
30.01.201521:00Blues Rhede
Kirchstrasse 9, Rhede
Eintritt:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *