SBX_CD_Tray.indd

Walter Trout - Back & Alive

2014 feierte Walter Trout seinen zweiten Geburtstag, denn da wurde dem Gitarristen dank seiner vielen Fans eine neue Leber transplantiert. Wie bei so vielen amerikanischen Musiker deckte auch bei Trout die Krankenversicherung eine solche Operation nicht ab. Nun kommt der 64-Jährige fit und mit dem neuen Album „Battle Scars“ (Provogue/RTD) wieder auf Tour.

Als John Lee Hooker Trout 1978 in seine Band holte, wurden dem Gitarristen die Türen zur großen Blues-Welt geöffnet, denn die nächsten Stationen in Trouts Vita waren nicht minder prominent. 1980 wechselte der aus New Jersey stammende Gitarrist zu Canned Heat, mit denen er vier Jahre auf permanenter Welttour war. Von den Woodstock-Legenden ging’s für vier weitere Jahre zum Grandseigneur des britischen Blues John Mayall. Seit 1989 ist Trout sehr erfolgreich mit einer eigenen Band unterwegs. 21 Alben brachte  Trout in den gut 25 Jahren heraus und spielte unzählige, meist ausverkaufte Gigs. Dann die schwere Erkrankung. Aber auch dadurch ließ sich der Kämpfer nicht unterkriegen.

Nun ist Trout zurück! Und mit den Songs des neuen Albums „Battle Scars“ versucht er die letzten Jahre zu verarbeiten. In den Songs erzählt die Bluesrocklegende von seinem schrecklichen durch Leberversagen verursachten Kampf auf Leben und Tod. Vor Energie strotzende Melodien und herzzerreißende Texte voller Hoffnung und menschlicher Willenskraft sind das Herz der zwölf Songs, die seinen langen Leidensweg bis zur lebensrettenden Spenderleber schildern. Selbst durch die dunkelsten Tracks des Albums, das am 23. Oktober 2015 veröffentlicht wird, strahlt die wiedererlangte Lebenskraft und Freude des 64-Jährigen.

  

  Termin(e) im TONGEBIET:

DatumBeginnOrtInformationen
03.12.201520:00RuhrCongress
Stadionring 20, Bochum
Tickets: VVK ab 40 Euro zzgl. Gebühr

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *