Jess Glynne

Jess Glynne erstmalig in Deutschland auf Tour

Seit den Pop Hymnen „Rather Be“ von Clean Bandit oder „My Love“ von Route 94, an die Jess Glynne ihre Stimme verlieh, ist die Künstlerin aus dem Pop Universum nicht mehr wegzudenken. Bereits vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums gelang es der Ausnahmesängerin fünf #1 Songs in den UK Charts zu platzieren und auch hier zu Lande kann sie große Erfolge verbuchen. Im Frühjahr 2016 ist sie  auf Tour - auch im TONGEBIET, in Köln.

Nun veröffentlichte sie ihr langersehntes Album „I Cry When I Laugh“, welches in UK ebenfalls direkt auf die Pole-Position der Charts stieg, und kommt im März 2016 für vier Shows nach Deutschland. Hier wird sie live zeigen, dass sie unabhängig von allen Kollaborationen auch als Solo-Künstlerin mit ihrer souligen Gänsehautstimme überzeugt.

Pop- und Soullegenden wie Beyonce, Whitney Houston, Lauryn Hill und Amy Winehouse prägten die 25-Jährige schon in jungen Jahren. Auch in Bezug auf Jess Glynnes individuellen Sound kann man diese Einflüsse und Inspirationen hören. Sie beschreibt ihre Musik selbst als „Hip Hop mit souliger Stimme und einem Funken Pop“. Genau dieser intuitive Mix der verschiedenen Stile macht die Musik der Engländerin aus und trifft damit genau den Zahn der Zeit. Bereits diesen Sommer spielte sie in Deutschland bei dem Radio Festival des NDR, wofür sie viel Lob erntete.

      

  Termin(e) im TONGEBIET:

DatumBeginnOrtInformationen
18.03.201620:00Kantine
Neusser Landstraße 2, Köln

Tickets: VVK 20 Euro zzgl. Gebühren

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *