James Blunt hält den Weltrekord für das höchstgelegene Konzert der Welt: An Bord eines Privatjets spielte er mal einen Auftritt in 41.000 Fuß Höhe. Jetzt nimmt uns der Brite noch ein ganzes Stück weiter mit: „Moon Landing“ heißt sein viertes Album, das nahtlos an die Vorgänger anknüpft. In der KöPi Arena präsentierte er die neuen Songs live.

5. März 2014 | KöPi Arena Oberhausen

Fotos: Andreas Winkelsträter (AWi)

Homepage James Blunt

Most Recent Entries