Der Kollege Fotograf fuhr natürlich in die Lanxess Arena, als er hörte, er soll Fotos von Marius Müller-Westernhagen machen. Natürlich! Westernhagen, der die großen Hallen rockt. Doch der 65-jährige MMW trat in der intimen Atmosphäre des seit Wochen restlos ausverkauften E-Werks auf, um sein neues Album „Alphatier“ ( 25. April) vorzustellen. Und dort erlebten die Fans die geniale Wiederauferstehung eines Musikers, der schon längst auf dem Abstellgleis zu stehen schien.

6. April 2014 | E-Werk Köln

Fotos: Andreas Winkelsträter (AWi)

Homepage Marius Müller-Westernhagen

Most Recent Entries